Nach einem guten Monat beginnt jetzt endlich die nächste Bauphase.

Der 31 Tag des Hausbaus steht an. Diesmal geht’s in die nächste Bauphase – kurz vor dem Kellerbau muss noch die Bodenplatte betoniert werden. Um überhaupt mit dem Verlegen der Bewehrungsmatten anzufangen, musste die PE-Folie erstmal ausgelegt werden. Danach werden Drunterleisten im Abstand von 70 cm ausgelegt. Diese sorgen dafür das der Beton die Stahlmatten gründlich umschließt. Nachdem alles fertig vorbereitet wurde, ging es mit dem Beton gießen los. Insgesamt wurde Beton von 6 Betonmischern geliefert und verbraucht. Mit der Betonpumpe wurde er in regelmäßigen Abständen vergossen und durch eine Person sorgfältig gleichgezogen. In der gleichen Zeit ist eine zweite Person mit einem Betonrüttler durchgegangen. Diese ist sehr praktisch, weil er den Beton verdichtet und damit halt einen guten Beton erzeugt. Das ganze dauerte nicht länger als 2,5 Stunden.

Durchgeführte Schritte:

  • Holzschalung verlegt
  • PE-Folie ausgelegt
  • Drunterleisten verlegt
  • Bewehrungsmatten verlegt
  • Beton gegossen

Interessantes

Weitere informative Beiträge die Sie interessieren könnten: